Terrassenkatalog 2018

>> als PDF zum Download

OnlineShop: Zäune

Zum Online-Shop hier klicken.

Online Shop

Besuchen Sie auch unseren Online-Shop unter Holzkauf24.de

HolzLand Jung Premium-Partner

Newsletter

Möchten Sie immer die neuesten Informationen und Aktionen?!
Melden Sie sich hier für unseren aktuellen Newsletter an!

Neue Ausstellung!

Nach dem Umbau unserer Ausstellung präsentieren wir jetzt noch mehr Auswahl an Türen und Böden. Lassen Sie sich inspirieren!

>> weitere Informationen zur neuen Ausstellung

Neue Aussstellung bei HolzLand Jung

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail

Telefon 06435 90990
E-Mail: info@holzland-jung.de

Bitte folgen Sie uns auch auf Facebook!

Sie finden uns jetzt auch auf Facebook!


HolzLand Jung GmbH & Co. KG
In der Mark 1
56414 Weroth
Tel (0 64 35) 90 99-0
Fax (0 64 35) 90 99-29

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 7:29 - 18:01 Uhr
Samstag 8:29 - 13:31 Uhr

Jeden 1. Sonntag im Monat schauoffen
von 11 bis 16 Uhr
(keine Beratung oder Verkauf)

HolzLand Jung - Holzfachmarkt im Westerwald für die Region: Weroth, Wallmerod, Limburg an der Lahn, Montabaur, Diez, Nassau, Bad Ems, Hadamar, Weilburg, Wiesbaden, Koblenz, Neuwied

Handwerkervermittlung

Wir vermitteln Handwerker!

 

Verlegung von Designböden

wineo Design-Vinylböden
Schnelle und einfache Verlegung - die neuen wineo Design-Vinylböden.

Mieten Sie den Terrassenrenovator

Mieten Sie den Terrassenrenovator

Der Weg des Parketts vom Wald bis ins Wohnzimmer

Wissensmagazin „Galileo“ Der Weg des Parketts – ein interessanter TV Beitrag über Parkettböden. >> zum TV Betrag

Der Weg des Parketts

Ratgeber Holz

Ratgeber Holz

Interessante Themen rund um das Thema Holz!

Ausstellung

Ausstellung HolzLand Jung

Besuchen Sie unsere Ausstellung!

Produktkataloge

Kataloge

Ausbildung bei HolzLand Jung

Das Thema Ausbildung hat in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert. Wir bilden regelmäßig junge Fachkräfte aus.

Groß- und Außenhandelskauffmann/-kauffrau (Schwerpunkt Großhandel)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Abteilung Verkauf. Großhandelskaufleute verkaufen Waren an Kunden aus dem Großhandel (z.B. produzierende Unternehmen, Handwerk, Großabnehmer und Weiterverarbeiter). Sie kennen sich mit Einkauf, Kalkulation, Lagerverwaltung, Vertreib sowie Versand aus und haben ein spezielles Fachwissen zu allen Sortimenten. Zum Aufgabenbereich gehören auch die Kommunikation mit Herstellern und die Angebots- und Auftragserstellung.

Ausbildungsinhalte

  • Einsatz im Verkauf (Großhandel)
  • Beratung von Kunden aus Handwerk und Industrie
  • Kalkulation und Angebotserstellung
  • Teilnahme an Produktschulungen
  • Vermittlung umfassender Fachkenntnisse / Warenkenntnisse
  • Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem Navision
  • Kennenlernen verschiedener Abteilungen


Anforderungen

  • Schulabschluss: mind. Fachoberschulreife, Abschluss
    an der Höheren Handelsschule, Allgemeine Hochschulreife
  • Freude an kundenorientierten Tätigkeiten
  • Freude am Umgang mit Zahlen und Daten
  • Kaufmännisches Denken
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgabenfeld: Sie erwartet eine abwechslungsreiche und praktische Ausbildung in der Abteilung Lager/Logistik. Zu den Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik gehören die Annahme von Gütern sowie die Überprüfung der Lieferung anhand der Begleitpapiere. Weiterhin sind sie für die sach-/fachgerechte Lagerung der Güter zuständig und überwachen die Lagerbedingungen. Auch die Bereiche Kommissionierung und Versand gehören zu den Arbeitsbereichen.

Ausbildungsinhalte

  • Alle Lagerarbeiten von Warenannahme bis Warenausgang
  • Lagerverwaltung und -organisation
  • Be- und Entladen von LKWs, Kommissionieren
  • Umgang mit moderner Lagertechnik und EDV-Systemen
  • Umgang mit Flurförderfahrzeugen
  • Überblick über die Tourenplanung
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen (z.B. mit der Disposition)


Anforderungen

  • Schulabschluss: mind. Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife
  • Organisationstalent und Sorgfalt
  • Freude am Umgang mit Zahlen und Daten
  • Körperliche Fitness